Datenschutz­erklärung

Datenschutzerklärung für die Website vollerleben.billa.at

1.1. Allgemeines

BILLA AG nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und verwendet diese im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Datenschutzgesetz (DSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In dieser Datenschutzerklärung erteilt die BILLA AG alle Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betreffend der Website vollerleben.billa.at, insbesondere welche personenbezogenen Daten erhoben und somit geschützt werden.

1.2. Verantwortlicher

Betreiber dieser Website und somit Verantwortliche der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die BILLA AG,IZ Nö-Süd, Str. 3, Obj. 16 - 2355 Wr. Neudorf, Firmenbuch: LG Wr. Neustadt, FN 118556y.

Nachfolgend erfahren Sie mehr über dem sorgfältigen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.

1.3. Datensicherheit

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

1.4. Datenschutzrechtlicher Kontakt

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@billa.at wenden. Selbstverständlich steht Ihnen im Falle von Beschwerden auch der Weg zur zuständigen Aufsichtsbehörde frei.

2. Webseitenanalyse / Cookies

Wir setzen in einigen Bereichen unserer Webseite so genannte Cookies ein, bspw. um Präferenzen der Besucher erkennen und die Webseite entsprechend optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Webseite. Cookies helfen uns ebenfalls bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetangebots. Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein. Ferner verwenden wir so genannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Wichtig: Wenn Sie die Nutzung von Cookies völlig ausschließen, können Sie einzelne Funktionen unserer Webseite möglicherweise nicht verwenden. Wir verwenden auf unserer Webseite folgende zwei Kategorien von Cookies:

  • unbedingt notwendige Cookies
  • Performance Cookies

Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Webseite bewegen und ihre Funktionen nutzen können, etwa beim Zugriff auf passwortgeschützte Bereiche. Ohne diese Cookies können wir bestimmte von Ihnen angeforderte Dienste nicht für Sie bereitstellen.

Performance Cookies: Diese Cookies erfassen Informationen darüber, wie Besucher eine Website nutzen, zum Beispiel, welche Seiten sie am Häufigsten aufrufen und ob sie Fehlermeldungen von Websites erhalten. Diese Cookies erheben keine Daten, anhand derer Besucher identifiziert werden können. Alle mit Hilfe dieser Cookies erhobenen Informationen sind anonym und dienen ausschließlich dazu, die Funktionalität und den Service der Website zu verbessern. Wir verwenden Performance Cookies daher, um Statistiken darüber zu erstellen, wie unsere Webseite genutzt wird und zu sehen, wie effektiv unsere Werbekampagnen sind.

3. Social Media (Facebook, YouTube, Instagram, Spotify)

Auf der Webseite von BILLA findet der Nutzer Links zu den Social Media-Diensten von Facebook, YouTube und Instagram. Links zu den Internetseiten der Social Media-Dienste erkennt der Nutzer an dem jeweiligen Unternehmens-Logo. Wenn der Nutzer diesen Links folgt, erreicht er den Unternehmensauftritt von BILLA bei dem jeweiligen Social Media-Dienst. Bei dem Anklicken eines Links zu einem Social Media-Dienst, wird eine Verbindung zu den Servern des Social Media-Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Social Media-Dienstes übermittelt, dass der Nutzer die BILLA Webseite besucht hat. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Social Media-Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise die Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet, Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links, Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem, IP-Adresse.

Wenn der Nutzer im Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt ist, kann der Anbieter des Social Media-Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten den Benutzernamen des Nutzers und ggf. sogar den echten Namen des Nutzers zu ermitteln und diese Informationen seinem persönlichen Benutzerkonto bei dem Social Media-Dienst zuordnen. Der Nutzer kann diese Möglichkeit der Zuordnung zu seinem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn er sich vorher aus seinem Benutzerkonto ausloggt.

Die Server der Social Media-Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Social Media-Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Zu beachten ist, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

Zu beachten ist, dass BILLA keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Social Media-Dienstes hat. Nähere Informationen zur Verwendung der Nutzerdaten durch die auf der BILLA Webseite eingebundenen Social Media-Dienste findet der Nutzer in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Social Media-Dienstes.

4. Nutzungsbasierte Online-Werbung:

An dieser Stelle möchte BILLA den Nutzer umfassend zum Thema nutzungsbasierte Online-Werbung informieren. Diese Webseite bzw. die Webseite, von der aus der Nutzer gerade verlinkt worden ist, erhebt und verarbeitet anonym sein Nutzungsverhalten. Dadurch profitiert der Nutzer, indem er Werbung erhält, die eher zu seinen Interessengebieten passt und dadurch, dass insgesamt weniger zufällig gestreute Werbung ausgeliefert wird. Zur Erfassung seines Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf seinem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Computers des Nutzers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation des Nutzers zulassen. Um Werbung anhand der Interessen des Nutzers zu optimieren, setzt BILLA folgende Tools ein:

  • Google AdWords Conversion
  • Google Dynamic Remarketing
  • Google Doubleclick
  • Facebook Custom Audiences

Erfasst werden Informationen über die Aktivitäten des Nutzers auf dieser Webseite (zum Beispiel Surfverhalten, besuchte Unterseiten des Internet-Angebots). Sämtliche Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, sodass eine persönliche Identifikation grundsätzlich ausgeschlossen ist. Generell kann das Speichern von Cookies auf der Festplatte verhindert werden, indem der Nutzer in seinen Browser-Einstellungen „Keine Cookies akzeptieren“ wählt. Er kann seinen Browser auch so einstellen, dass dieser den Nutzer vor dem Setzen von Cookies fragt, ob er einverstanden ist. Schließlich kann der Nutzer auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnimmt der Nutzer den Hilfeseiten seines Browsers. Wenn der Nutzer keine Cookies akzeptiert, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen. Zu beachten ist, dass der Nutzer für den Fall einer Löschung von Cookies ggf. gesetzte Opt-out-Cookies erneut aktivieren muss. Für die Datenerfassung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung verwendet BILLA die folgenden Tools:

Performance und Targeting Cookies der Website können hier deaktiviert werden.

5. Google Analytics:

Zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite von BILLA erstellt BILLA pseudonyme Nutzungsprofile mithilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Nutzers dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da BILLA die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert hat, wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch den Nutzer für BILLA auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber BILLA zu erbringen. Der Nutzer kann der Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widersprechen. Hierzu gibt es folgende Möglichkeit: Der Nutzer kann der Webanalyse durch Google Analytics widersprechen, indem er einen Opt out-Cookie setzt, welcher Google anweist, die Daten des Nutzers nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Zu beachten ist, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Um den Opt out-Cookie zu setzen klicken Sie bitte hier.